Praxis Irina Gundlach  


Unsere Leistungen > Vorsorge


 
Gesundheitsuntersuchung Check-Up ab 35 Jahren

Bevor ein Baum umfällt, hat er über viele Jahre unbemerkt seinen Halt verloren. Das Programm zur Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenerkrankungen, Diabetes, sowie die Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Abbau schädlicher Gewohnheiten, helfen Risiken zu erkennen und frühzeitig zu beseitigen.

Die Check-Up Untersuchung ab 35 wird von den Allgemeinkrankenkassen alle 2 Jahre erstattet.

Für AOK-Patienten, die am AOK Hausarzt-Programm teilnehmen, ist die Check-Up Untersuchung jährlich möglich.
Prostatakrebs-Vorsorge

Prostatakrebs ist bei Männern zwischen 60 und 70 Jahren eine der häufigsten, aber auch eine sehr langsam wachsende Krebsart. Deshalb kann Prostatakrebs bei früher Ekennung sehr gut behandelt werden. Wir führen in unserer Praxis Vorsorgeuntersuchungen durch, damit Sie keine Angst vor Krebs(en) haben müssen.
Hautkrebs-Screening

Unsere Praxis ist zertifiziert für das Durchführen von Hautkrebs-Screening, das die Sichtkontrolle der Haut, und eine systematische Abfrage bestehender Vorerkrankungen sowie besonderer Risikofaktoren beinhaltet.

Das schmerzfreie und schonende Verfahren trägt dazu bei, Hautveränderungen und Hautkrebs frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Gesetzlich Krankenversicherte ab dem Alter von 35 Jahren können diese Untersuchung alle zwei Jahre kostenfrei durchführen lassen.
Impfungen

Unser Immunsystem ist eine geniale Einrichtung zur Bekämpfung von Krankheitserregern. Leider ist es aber nicht immer gut gewappnet und benötigt Hilfe: besonders bei Diphterie, Keuchhusten, Masern, Kinderlähmung, Mums, Hepatitis, Röteln, Wundstarrkrampf, Tollwut, Influenza, Pneumokokken, Tuberkulose, Meningitis oder Windpocken ist eine Impfung entscheidend.

Impfungen sollten ab dem 1. Lebensjahr durchgeführt und ein Leben lang erneuert werden. Sprechen Sie uns darauf an.
Entwicklungs-Check für Jugendliche (12-15 Jahre)

6 Stunden Schule, 2 Stunden Internet, 3 Stunden Fernseher, Big Mac, Pommes, Alkohol, Rauchen, Drogen und "Abhängen" sind ein heftiges Programm, aber gerne von Jugendlichen gelebt.

Damit frühe Fehlentwicklungen nicht zu irreparabelen Schäden führen, ist es ratsam sich um Risiken in der Entwicklung frühzeitig zu kümmern.

Bei dem Entwicklungscheck für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren überprüfen wir das gesamte Spektrum an Risikofaktoren wie beispielsweise Haltungsschäden, Essstörungen, Hautprobleme, psychosoziale Symptome, den pubertären Entwicklungsstand, Körpernau, Impfungen, Herz, Kreislauf, Atmung und Schilddrüsenfunktion.
 
Baum im Grünen
Krebsvorsorge
Na Männer, Angst vor mir?

Mit regelmäßigen Untersuchungen brauchen Sie das nicht, denn Prostatakrebs kann vorgebeugt werden.

Wir führen in unserer Praxis regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen durch. Sprechen Sie uns darauf an!
Impfung
    Martinsstraße 4
72458 Albstadt-Ebingen

Tel: 07431 / 5 26 26