Praxis Irina Gundlach  


Unsere Leistungen > Kosmetische Medizin


 
Unser Körper verändert sich im Laufe der Zeit. Dieser Prozess wird durch sog. externe Faktoren verstärkt und trägt zur Bildung kleiner und größerer Falten bei, die uns älter aussehen lassen, als wir uns fühlen.

Wir führen in unserer Praxis kosmetische Behandlungen zur Verbesserung des Hautbildes mit Hilfe von Hyaluronsyäure und Botulinumtoxin durch. Auf diese Weise lassen sich Falten auf großflächigen Arealen oder um die Augen mit sehr guten Ergebnissen reduzieren.

Sprechen Sie uns darauf an und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin!
Hyaluronsäure

Die Hyaluronsäure Ist ein natürlicher Bestandteil der Haut, der im Laufe des Lebens stetig abnimmt. Dies hat einen Feuchtigkeits- und Elastizitätsverlust, die vermehrte Bildung von Fältchen und ein schlechteres Wasserbindungsvermögen der Haut zur Folge. Wenn Hyaluronsäure schwindet, fehlt der Haut im fortgeschrittenen Alter somit ein natürlicher Bestandteil, der entscheidend zur Spannkraft der Haut beiträgt. Wesentliche Stoffwechselfunktionen der Haut verlangsamen sich.

Natürliche Hyaluronsäure, wie sie in den von uns verwendeten Präparaten enthalten ist, bindet in der Haut wieder Feuchtigkeit, so dass nicht nur das Erscheinungsbild verbessert, sondern auch die Hautfunktionen angeregt werden. Die Behandlung mit natürlicher Hyaluronsäure bezeichnet man deshalb auch als Biorevitalisierung.

Hyaluronsäure eignet sich sowohl zum Einsatz auf größeren Hautbereichen wie Decolté, Hals und Wange als auch auf kleinen und empfindlichen Bereichen wie Augenumgebung und Lippen.

Die Hyaluronsäure in modernen Präparaten wird beim Herstellungsprozess quervernetzt, wodurch diese besonders stabil ist und damit ein lang anhaltender kosmetischer Effekt ermöglicht wird. Die Präparate verteilen sich gleichmäßig in Ihrer Haut und erzielt weiche Übergänge zwischen behandelten und unbehandelten Arealen. Die Folge ist ein besonders natürliches und schönes Aussehen.

Da Hyaluronsäure enzymatisch gewonnen wird, muss vor der Behandlung keine Allergietestung durchgeführt werden. Die Behandlung selbst ist sehr einfach, wenig schmerzhaft und dauert in der Regel nur ca. 30 Minuten. Dabei wird das Präparat mit einer sehr feinen Nadel unter die Falte gespritzt und füllt diese auf.

Bei den meisten Patienten ist ein sichtbarer Erfolg sofort feststellbar. Der Behandlungserfolg ist lang anhaltend, aber aufgrund der natürlichen Abbaumechanismen nicht permanent. Sie können so nach einigen Monaten neu entscheiden, ob Sie eine weitere Verjüngung bzw, ein Auffüllen der Hyaluronsäuredepots auf den behandelten Flächen wünschen.
Botulinumtoxin

Falten, vor allem, Stirnfalten, Zornesfalten und Krähenfüße im seitlichen Augenbereich beruhen auf einer unbewussten Dauerspannung der mimischen Muskulatur. Auch Spannungskopfschmerz kann durch unbewusste Muskelspannung verursacht sein.

Eine Botoxbehandlung mit Botulinumtoxin bewirkt eine Entspannung der mimischen Muskulatur durch eine Verringerung der Muskelaktivität. Die Falten glätten sich.

Mit einer sehr feinen Nadel wird das Botulinumtoxin-Präparat in die entsprechenden Muskeln injiziert. Die Dauerspannung der Muskulatur wird somit sehr wirkungsvoll und schonend gelöst, was zu einer Glättung der Falten und Fältchen in den behandelten Arealen führt. Die Wirkung tritt ca. 10-14 Tage nach der Injektion ein. Schwellungen und Rötungen in den behandelten Arealen sind sehr selten und in der Regel nach einem Tag nicht mehr vorhanden. Die Wirkung des Botulinumtoxin hält nach der ersten Behandlung ca. 6 Monate, nach wiederholten Injektionen verlängert sich die Wirkdauer auf bis zu einem Jahr. Einer weiteren Vertiefung und Neubildung der Falten wird damit parallel vorgebeugt.
 
Kosmetische Medizin
 
    Martinsstraße 4
72458 Albstadt-Ebingen

Tel: 07431 / 5 26 26